Ausbildung für die Schiffsbetriebstechnik

Die Schiffsmaschinen-Simulation von Rheinmetall bildet den Antrieb und die elektrischen Systeme des Schiffs einschließlich der Versorgungs- und Unterstützungssysteme nach. Das flexible und modulare System basiert auf hochpräzise thermodynamische mathematische Modelle und kann an jede spezifische individuelle und teambezogene Ausbildung angepasst werden. Das integrierte Trainingssystem ist skalierbar von einem PC-basierten Classroom-Trainer bis hin zum realitätsgetreuen Full-Mission-Simulator.

Die Kooperation mit Originalgeräteherstellern für marinespezifische Antriebs- und Automationssysteme ermöglicht eine enge Zusammenarbeit bis hin zur Anbindung der originalen Automationssysteme an die Simulation. Diese Art von komplexer technischer Simulation stellt nicht ohne Grund die Königsklasse dessen dar, was man heute von einem professionellen simulationsbasierten Ausbildungsmittel für die Schiffstechnik erwarten kann.

  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Simulation and Training

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900