Militärische Fahrausbildung

Rheinmetall's Fahrsimulatoren sind für die grundlegende und fortgeschrittene Fahrerausbildung für jede Art von Rad- und Kettenfahrzeugen konzipiert. Für die Ausbildung stehen Stadt- und Landstraßen, Autobahnen sowie Geländestrecken als Übungsgebiete unter verschiedensten Jahreszeiten, Wetterbedingungen und Verkehrsdichte zur Verfügung.

Modernste Simulationstechnologie ermöglicht die Erreichung komplexester Ausbildungsziele. Die modularen Ausbildungssysteme können auf den individuellen Schulungsbedarf angepasst und mittels Bewegungs- und Sichtsysteme an die spezifische Fahrzeugdynamik simuliert werden. Die Software der Fahrsimulatoren bietet hinsichtlich des simulierten Verkehrs sowie dessen anpassbarem Fehlverhalten und Fehlfunktionen am eigenen Fahrzeug viel Funktionalität und Flexibilität.

Fahrsimulator Leopard 2

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch YouTube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Simulation and Training

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900