Frachtladeausbildung

Rheinmetall liefert modernste Systeme für die Ausbildung von technischen Ladungsmeistern und des Luftumschlagpersonals von Transportflugzeugen und ist Weltmarktführer im Bau von Load Master Work Station Trainern (LMWST) und Cargo Hold Trainern (CHT) für das Transportflugzeug A400M.

Der LMWST ist eine Ausbildungsplattform zur Vermittlung von theoretischen und prozeduralen Aspekten, die bei der Flugausbildung nur sehr schwer abgedeckt werden können (z. B. Abwerfen von Lasten und Notfallverfahren).

Die CHT bietet einen originalgetreuen Nachbau des hinteren Rumpfes mit einem voll funktionsfähigen Frachtraum einschließlich Lademeister-Steuerung und Ladesystemboden. Das System bietet eine praktische Ausbildung für alle Bodenoperationen und ausgewählte Szenarien während des Fluges ohne die Notwendigkeit, wertvolle Flugzeugbetriebsstunden in Anspruch zu nehmen. Wichtige Ausbildungsziele sind Umbau der Einsatzkonfiguration, Lastvorbereitung, Be- und Entladung, Durchführung von Vor-Ort- und In-Flight-Prozeduren, Multi-Crew-Kooperationen und Crew-Ressourcen-Management.

Frachtladeausbildung für den A400M

  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Simulation and Training

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900