Schutzsysteme Luft

Rheinmetall bietet ein breites Spektrum an hochwirksamen aktiven und passiven Schutzlösungen.

Entwickelt werden hocheffiziente Luftfahrzeugscheinziele und so genannte Flares zum Schutz von Transportflugzeugen, Hubschraubern und Jets vor modernen infrarotgelenkten Boden-Luft- und Luft-Luft-Lenkflugkörpern. Die Scheinziele können von den Krisenreaktionskräften oder beispielsweise auch von der zivilen Luftfahrt eingesetzt werden.

Des weiteren entwickelt Rheinmetall unter Anwendung modernster modularer Composite-Technologien passive Systemlösungen für den ballistischen Schutz.

Bi-spektrales IR-Scheinziel Birdie 118 und 218

Birdie ist ein spektrales Infrarot-Scheinziel zum Schutz aller Luftfahrzeugarten (Hubschrauber, Transportflugzeuge, Jets). Birdie ist erhältlich in den Kalibern 1x1x8" und 2x1x8". Durch Nachbildung einer Luftfahrzeug-ähnlichen IR-Signatur ködert Birdie erfolgreich Boden-Luft (SAM) und Luft-Luft (AAM)-Lenkflugkörper mit Zweifarbanalyse. Die Betriebsfunktion und Wirksamkeit von Birdie wurde in zahlreichen Tests mit Zielsuchköpfen erfolgreich nachgewiesen.

Ballistischer Schutz für Helikopter

Das Schutzpaket der Rheinmetall Chempro umfasst Schutzkomponenten für Cockpit, Boden, Seiten und Sitze und zeichnet sich durch geringes Gewicht aus. Realisiert wurden u.a. bereits Lösungen für NH 90 und Tiger entsprechend der STANAG 4569 oder der jeweiligen Kundenspezifikation.

Military Object Protection VERHA-Air

Die Produkte der Rheinmetall Ballistic Protection statten Fahrzeuge, Hubschrauber und Schiffe mit dem größtmöglichen Schutz bei gleichzeitig möglichst geringem Zusatzgewicht aus. Gewebe aus Hochleistungsfasern bilden dabei die Basis der ballistischen Erzeugnisse. Verbundsysteme mit den innovativsten ballistischen Keramiken und metallischen Werkstoffen erweitern das Produktportfolio.

  • Rheinmetall Waffe Munition GmbH

    Heinrich-Ehrhardt-Straße 2
    29345 Unterlüß
    Deutschland
    Telefon: +49 5827 80-02
    Fax: +49 5827 10 90

  • Rheinmetall Protection Systems GmbH

    Niederlassung Passivschutz

    Pützchens Chaussee 58a
    53227 Bonn
    Deutschland
    Telefon: +49 228 9750-3
    Fax: +49 228 9750-480

  • Rheinmetall Protection Systems GmbH

    Niederlassung Passivschutz

    Neuer Weg 24
    47803 Krefeld
    Deutschland
    Telefon: +49 2151 4542–0
    Fax: +49 2151 4542-491