Stabilisiertes Elektrooptisches Sichtsystem Seoss

Für High-End-Kampffahrzeuge eignet sich die kompakte, digitale Feuerleitanlage Seoss (stabilisiertes elektrooptisches Sensorsystem). Sie ist 2-achsig stabilisiert und kann ohne großen Aufwand an einer geeigneten Stelle auf dem Fahrzeug montiert werden. Ausgestattet ist sie mit dem Wärmebildgerät Saphir®, einer Tagsichtkamera sowie einem augensicheren Laserentfernungsmesser. Alle zur Lagebeurteilung erforderlichen Daten werden auf einem Display an geeigneter Stelle im Fahrzeuginnern dargestellt. Dies sind neben dem Ziel auch Systemstatus, Entfernung und Munitionsart. Seoss erlaubt die Zielbekämpfung auch während der Fahrt bei Tag und Nacht sowie bei eingeschränkter Sicht.

Hauptmerkmale

  • 2-achsig primär stabilisierte Sichtlinien
  • nx360° Rundumsicht oder waffenparallele Sicht
  • Modulares Wärmebildgerätekonzept für mittleres und langwelliges IR
  • Einfacher Einbau, Nachrüstung ohne Änderung der Panzerung möglich
  • Integrierter Feuerleitrechner für 6 verschiedene Munitionstypen

Produktvarianten

  • Seoss-sector
  • Seoss-panoramic
  • Seoss-MOUT

  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Mission Equipment

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900