MSP – Multi Sensor Plattform

MSP 500 – Multi Sensor Plattform

Die Multi Sensor Plattform MSP 500 ist ein vielseitig verwendbares, hochgenau stabilisiertes elektrooptisches Sensorsystem großer Reichweite zur Entdeckung, Beobachtung und Identifizierung von See-, Land und Flugzielen, das auch für die automatische Zielverfolgung und Feuerleitung für Rohrwaffen verwendet werden kann. Die MSP 500 besteht aus einem stabilisierten Sensorpaket mit Wärmebildkamera, Tageslichtkamera, Laserentfernungsmesser und Videotracker, sowie optional einem Feuerleitmodul und ist bei Tag und Nacht auch unter schwierigen Wetterverhältnissen einsetzbar. Durch seine geringen Abmessungen und Gewicht kann die MSP-Technologie problemlos in vorhandene Systeme integriert werden.

Hauptmerkmale:

  • Hochpräzise Zielverfolgung durch modulares Sensorpaket bei Tag und Nacht sowie unter schwierigen Wetterverhältnissen
  • Als "Stand-alone-system" oder zur Integration in bestehende Systeme

MSP 600 – Optronic Modular Sensor Platform

Die MSP 600 ist ein leichtes, auf vier Achsen stabilisiertes Elektrooptisches System zur Anwendung für Land, Luft und Marine.

Das Überwachungs- und Alarmierungssystem FIRST und die MSP 600 sind ein optimales Konzept für den Selbstschutz gegen Luft- und Seeziele, sowie für den Schutz von Einrichtungen und Objekten, insbesondere in asymmetrischen Bedrohungsszenarien.

Die ausschließlich passiv arbeitenden Sensoren sind durch elektronische Maßnahmen nicht störbar und können ergänzend in die bisher vorhandene Aufklärungssensorik eingebunden werden. Die Systeme funktionieren sowohl allein wie auch in der Integration in einem Führungs- und Waffeneinsatzsystem.

Während FIRST die Funktionen Entdeckung, Alarmierung und Verfolgung zuzuordnen sind, werden mit der MSP 600 die Verifikation und Identifikation der vorklassifizierten Objekte durchgeführt.

  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Mission Equipment

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900