Beobachtungs- und Aufklärungsausstattung BAA

Rheinmetall Electronics hat eine eigenständige Beobachtungs- und Aufklärungsausstattung entwickelt, die auf diversen Plattformen montiert werden kann, darunter Fahrzeuge, Masten, Stative usw. Die leistungsfähige Ausrüstung kann direkt gesteuert oder fernbedient werden (per Kabel). Die Ausstattung besteht aus einem Sensorkopf, einem Wärmebildgerät, einem Tagsichtteleskop mit CCD-Kamera und einem augensicheren Laserentfernungsmesser.

Der Schwenk- und Neigekopf enthält Schnittstelle und Leistungselektronik sowie die Antriebe für Azimut und Elevation. Er ist über einen Zweidrahtbus mit der Beobachtungs- und Aufklärungsausstattung verbunden. Die Steuerungs- und Anzeigeeinheit umfasst den Monitor, die Bedienkonsole, eine eingebaute Joystick-Einheit und die elektronischen Steuereinheit. Mit der Joystick-Einheit werden der Laser, die Sichtfeldauswahl, die Zoomanpassung, die Sichtumschaltung (CCD-Kamera - Wärmebildsicht) und das Zielen an sich gesteuert.
  • Rheinmetall Electronics GmbH

    Geschäftsbereich Mission Equipment

    Brüggeweg 54
    28309 Bremen
    Deutschland
    Telefon: +49 421 1080-0
    Fax: +49 421 1080-2900