23.04.2018

Rheinmetall liefert Skyshield-Flugabwehrsysteme nach Asien

Auftragswert über 100 MioEUR

Ein asiatisches Kundenland hat Rheinmetall mit der Lieferung von Flugabwehrsystemen beauftragt. In einem Wettbewerb konnte sich Rheinmetall Air Defence behaupten und liefert Skyshield-Systeme der neuesten Generation. Der Wert des im April 2018 eingebuchten Auftrags liegt bei über 100 MioEUR. Die Arbeiten für die Auslieferung der Systeme haben bereits begonnen und werden rund drei Jahre dauern.

Neben den entsprechenden Aufklärungssensoren, 35mm-Feuereinheiten und zugehöriger Führungsausstattung wird Rheinmetall auch ein umfangreiches Logistikpaket und weitere Serviceleistungen bereitstellen. Hierzu zählen die komplette Bediener- und Instandsetzungsausbildung, technische Assistenz sowie Schießen im Kundenland. Zudem werden einheimische Firmen eingebunden, etwa beim Bau von Gebäuden oder bei der Beschaffung von Fahrzeugen.

Rheinmetall misst dem Auftrag hohe unternehmerische Bedeutung zu, da ein Folgebedarf bereits absehbar ist. Weiterhin unterstreicht die jetzt erteilte Beauftragung einmal mehr Rheinmetalls weltweit führende Rolle im Bereich modernster Nahbereichs-Flugabwehrsysteme.

Rheinmetall AG

Unternehmensbereich Defence
Presse und Information
Oliver Hoffmann
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung