28.07.2015

Rheinmetall liefert Radarsystem und integriertes Soldatensystem an die kanadischen Streitkräfte

Auftragswert kann rund 350 MioEUR erreichen

Rheinmetall hat von der kanadischen Regierung zwei bedeutende Aufträge im Bereich der Heeresrüstung erhalten, deren Gesamtwert rund 350 MioEUR erreichen kann. Die Tochtergesellschaft Rheinmetall Canada liefert als Hauptauftragnehmer das Radarsystem mittlerer Reichweite „Medium Range Radar (MRR)“ und das Soldatensystem „Integrated Soldier System (ISS)“ an die kanadischen Streitkräfte aus. Beide Aufträge laufen über mehrere Jahre und haben derzeit einen Gesamtwert von rund 100 MioEUR – mit der Option auf deutlich höhere Volumina in den kommenden Jahren.

Durch das Medium Range Radar (MRR)-System erhalten die kanadischen Streitkräfte die Fähigkeit, die Abschuss- und Einschlagpunkte feindlicher Raketen, Artillerie- oder Mörsergeschosse zu bestimmen. Das System kann weiterhin feindliche und eigene Luftfahrzeuge verfolgen, darunter Starr- und Drehflügler, unbemannte Luftfahrzeuge, Marschflugkörper sowie Anti-Radar-Raketen, so dass die Streitkräfte entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen können.

Medium Range Radar-System

Medium Range Radar-System

Der MRR-Auftrag mit einem Wert von derzeit rund 95 MioEUR läuft über einen Zeitraum von drei Jahren und umfasst die Beschaffung von zehn Medium Range Radar-Systemen sowie die zugehörige logistische Unterstützung. Mit den Optionen für zusätzliche Erweiterungen liegt der potentielle Auftragswert insgesamt bei rund 175 MioEUR.

Das MRR-System wird in Zusammenarbeit mit der Firma ELTA Systems Ltd geliefert, die das bereits im Einsatz befindliche und praxiserprobte ELM-2084 Multi-Mission-Radar beistellt. Als Hauptauftragnehmer wird Rheinmetall Canada – eine vollständige Tochter des Rheinmetall-Konzerns aus Düsseldorf – für das Programm-Management, die Systemintegration sowie Tests und integrierte logistische Unterstützung verantwortlich sein.

Integrated Soldier System (ISS)

Integrated Soldier System (ISS)

Das Integrated Soldier System (ISS) ist eine modulare Kampfausstattung für den einzelnen Soldaten. Sie verbessert die Lagewahrnehmung und bietet modernisierte und sichere Kommunikations- sowie Navigationsfunktionen. Das ISS lässt sich zudem in das kanadische Führungssystem „Land Command Support System“ integrieren.

Der ISS-Vertrag erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Jahren. Zunächst erfolgt die jetzt mit einem Auftragsvolumen von rund 5 MioEUR beauftragte Qualifikationsphase.

Nach der erfolgreichen Qualifikation des Systems kann die kanadische Regierung Vertragsoptionen zum Kauf von bis zu 4.144 Systemen auslösen sowie Rheinmetall Canada mit weiteren Serviceleistungen beauftragen. Der Gesamtwert für diese Aufträge liegt dann bei bis zu 180 MioEUR.

Das ISS wird von Rheinmetall Canada in Partnerschaft mit Saab AB entwickelt. Auch hier wird Rheinmetall Canada als Hauptauftragnehmer für die Systementwicklung und -integration, das Programm-Management sowie die integrierte Logistik verantwortlich sein.

Als weltweit führender Entwickler und Lieferant für Soldatensysteme kann Rheinmetall eine große Erfahrung in diesem Bereich vorweisen. So realisierte Rheinmetall bereits die modulare Kampfausstattung „Infanterist der Zukunft – Erweitertes System“ für die Bundeswehr sowie verschiedene System- und Komponentenlösungen für weitere NATO-Partner.

Rheinmetall AG

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Hoffmann
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihr Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.