25.01.2016

Rheinmetall schafft führenden militärischen Fahrzeugbauer in Europa

Breites Portfolio an Rad- und Kettenfahrzeugen

Die Rheinmetall AG will die umfangreichen Aktivitäten ihrer Defence-Sparte im Bereich militärischer Fahrzeuge in einer neuen Division „Vehicle Systems“ zusammenführen. Als Auftakt dazu sind die Rheinmetall Landsysteme GmbH (RLS) und die Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) mit Wirkung zum 1. Januar 2016 unter eine gemeinsame Leitung gestellt worden, die aus Ben Hudson und Michael Wittlinger besteht.

Ben Hudson ist, ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar 2016, in den Bereichsvorstand von Rheinmetall Defence berufen worden, in dem er die Division Vehicle Systems künftig vertritt.

Mit der Zusammenführung entsteht ein Komplettanbieter im Fahrzeugbau, der das gesamte Leistungsspektrum Rheinmetalls im Bereich der Rad- und Kettenfahrzeuge sowie der Turmlösungen für Kampffahrzeuge auf den Weltmärkten überzeugend präsentieren kann – und dies aus einer Hand. Die Aktivitäten von Rheinmetall Defence gliedern sich somit künftig in die drei Divisionen Vehicle Systems, Electronic Solutions und Weapon and Munition.

Die Kompetenzen der Rheinmetall Landsysteme GmbH und der Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH ergänzen sich in der neuen Aufstellung zu einem führenden Systemhaus in Europa mit der weltweit stärksten Organisation für taktische Landmobilität. Die Umsatzerwartung für das laufende Geschäftsjahr 2016 beläuft sich auf rund 1,4 MrdEUR.

Das Portfolio reicht vom Kettenfahrzeug über den Radpanzer bis zum LKW – mit technologischen Aushängeschildern wie dem Schützenpanzer Puma* und dem Pionierpanzer Kodiak, den Transportpanzern Boxer* und Fuchs, dem Allradfahrzeug AMPV* und nicht zuletzt den LKWs der TG, HX und SX-Familien. Abgerundet wird das Portfolio durch die hohe Kompetenz des Bereichs Turmsysteme, die in Produkten wie dem Lance-Turm oder der Turmstruktur für den britischen Scout-Spähpanzer zum Ausdruck kommt.

Beide Führungsgesellschaften, RLS und RMMV, werden unter dem Dach der neu zu gründenden Division – bei Erhalt ihrer Standorte – organisatorisch enger zusammenrücken und nach außen gemeinsam auftreten. Die Beteiligungsverhältnisse bei der RMMV, an der die MAN Truck & Bus AG 49% der Anteile hält, bleiben unverändert.

Die Notwendigkeit zur Schaffung der neuen Division leitet sich aus den aktuellen Marktentwicklungen ab, denn das Kundeninteresse richtet sich zunehmend auf Systeme statt auf Plattformen. Große und komplexe Beschaffungsprogramme stellen immer höhere Anforderungen an die Industrie. Rheinmetall Defence will diesen Veränderungen gerecht werden und stellt sich mit einem Gesicht zum Kunden erfolgsorientiert auf – mit der neuen Vehicle Systems Division.

Ben Hudson ist bislang Leiter der Business Unit Combat Platforms und Geschäftsführer der Rheinmetall Landsysteme GmbH. Vor seiner Zeit bei Rheinmetall hatte er unter anderem Führungsaufgaben bei General Dynamics und BAE Systems inne. Michael Wittlinger ist seit 2007 bei Rheinmetall, zunächst als Leiter des Konzern-Controllings und seit nahezu drei Jahren als kaufmännischer Geschäftsführer der Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH.


* in industriellen Kooperationen

Rheinmetall AG

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Hoffmann
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihr Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.