06.09.2016

Rheinmetall – ein starker und vielseitiger Partner für Polen

Neben politischen und militärischen Kooperationen bilden industrielle Partnerschaften eine wichtige Säule gemeinsamer Sicherheit in Europa. Als Hochtechnologie-Unternehmensgruppe für Sicherheit und Mobilität bringt Rheinmetall auf der bedeutendsten mittel- und osteuropäischen Rüstungsfachmesse MSPO vom 6. bis zum 9. September im polnischen Kielce seine Bereitschaft zum Ausdruck, hier eine führende Rolle zu übernehmen.

Im August 2016 hat Rheinmetall seine Firma Rheinmetall Defence Polska gegründet, um seine Präsenz in Mittelosteuropa zu verstärken.Die Rheinmetall Defence Polska ist ein Tochterunternehmen der Rheinmetall Landsysteme GmbH. Mit ihren beiden Standorten Warschau und Gliwice wird sie als Partner der polnischen Industrie technische und logistische Unterstützungsleistungen für die polnischen Streitkräfte erbringen und sie bei der Entwicklung logistischer Konzepte unterstützen. Des Weiteren soll sie eng mit der Firma Zaklady Mechaniczne Bumar-Łabędy S.A. („ZMBL“) bei der Modernisierung der polnischen Leopard 2 A4 Flotte zusammenarbeiten, um eine optimale Unterstützung des polnischen Partners sicherzustellen. Darüber hinaus übernimmt die Rheinmetall Defence Polska die Funktion des polnischen Hubs für alle Rheinmetall Defence Unternehmen und ist als „One-Face-to-the-Customer“ zentraler Ansprechpartner für die polnische Amtseite, das polnische Militär und polnische Unternehmen. Dadurch wird eine optimale Kommunikation zwischen der polnischen Seite und den Rheinmetall Defence Unternehmen gewährleistet.

Managing Director der Rheinmetall Polska ist Otmar Schultheis. Der ehemalige Offizier der Bundeswehr (Panzertruppe) ist seit über 30 Jahren bei Rheinmetall und hat sowohl im Vertriebs- als auch Projektmanagement langjährige Erfahrung in vielen nationalen und internationalen Projekten. Das Regional Hub wird durch Dr. Michael Kara geführt, der gleichzeitig Geschäftsführer der Rheinmetall Landsysteme GmbH und CFO der Business Unit Tactical Vehicles ist.

Besucher der MSPO können sich am Rheinmetall-Stand ZC-15 über Rheinmetalls Expertise mit der Leopard 2-Familie informieren. Diese reicht von umfassenden Instandsetzungs- und Modernisierungsprogrammen über moderne Bewaffnungskonzepte bis hin zur Fertigung und Funktion als Original Equipment Manufacturer (OEM). Auch Ausbildungs- und Simulationstechnologie für Leopard-2-Besatzungen gehören zum Portfolio der Hochtechnologiegruppe für Mobilität und Sicherheit.

Als erster NATO-Staat hat Polen Rheinmetall damit beauftragt, 128 Leopard 2-Kampfpanzer einer umfassenden Modernisierung zu unterziehen. In einer industriellen Kooperation mit der Polska Grupa Zbrojeniowa (PGZ) und ZMBL ist Rheinmetall der strategische Partner der polnischen Unternehmen und steuert entscheidende Schlüsseltechnologien – unter anderem in der Elektronik und bei der Waffentechnik – bei. Im Zuge der Modernisierung sollen die 128 Leopard 2 A4 Kampfpanzer, die die polnische Armee 2002 aus Beständen der Bundeswehr gekauft hat, auf den neuen Standard Leopard 2 PL gebracht werden. Ein Leopard 2 PL ist am Stand von Rheinmetalls industriellem Partner PGZ ebenso zu sehen wie der Bergepanzer 3 Büffel, den Rheinmetall als Original Equipment Manufacturer herstellt.

Ebenfalls stellt Rheinmetall das in industrieller Partnerschaft entstandene Armoured Multi Purpose Vehicle (AMPV) in der Variante "Pegaz" auf der MSPO aus. Das hochmobile, kompakte, exzellent geschützte und äußerst vielseitiges Fahrzeug ist auf die Anforderungen der polnischen Streitkräfte zugeschnitte und eignet sich besonders für Spezialkräfte, aber auch für weitere reguläre Einheiten.

Am Beispiel des AMPV Pegaz zeigt Rheinmetall auch weiterhin seine Kompetenz bei Schutz- Sensor- und Führungssystemen sowie deren Integrationsmöglichkeiten in Fahrzeuge auf. So sorgen das Acoustic Shooter Location System (ASLS) und das Laser Warning System (LWS) für eine 360-Grad-Überwachung um das Fahrzeug herum. Darüber hinaus ist das Fahrersichtsystem Enhanced Driver Vision System (EDVS) mit Tag- und Nachtsichtkameras (Bildfusion möglich) eingerüstet. Dies erhöht die Mobilität bei Tag und bei Nacht und macht somit das Fahren mit Nachtsichtbrille obsolet. Optional kann das EDVS auch in das 360-Grad-Überwachungssystem Situational Awareness System (SAS) integriert werden.

Mit weiteren Exponaten zu seiner umfangreichen Munitionskompetenz sowie zu seiner führenden Rolle der kanonenbasierten Flugabwehr rundet Rheinmetall seinen Messeauftritt auf der MSPO ab. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand ZC-15!

Weitere Informationen zum Download in Englisch

Rheinmetall Defence Polska – Rheinmetall strengthens its presence in Eastern Central Europe

Leopard 2 expertise from Rheinmetall

Rheinmetall’s AMPV Pegaz: a top-of-the-line, high-mobility, well-protected, universally deployable force multiplier

35mm Oerlikon gun systems and Ahead ammunition from Rheinmetall: more than a match for contemporary threats

Rheinmetall: The leading “one-stop shop” for 40mm systems

Rheinmetall AG

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Hoffmann
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihr Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.