American Rheinmetall Vehicles

American Rheinmetall Vehicles, LLC (ARV) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der American Rheinmetall Defense, Inc. (ARD), einem Unternehmen, das den US-Markt mit einem umfassenden Produktangebot für die Verteidigungserfordernisse der US-Streitkräfte versorgt.

ARV ist spezialisiert auf Gefechtsfahrzeug-Plattformen und beliefert das US-Verteidigungsministerium sowie Polizeibehörden auf Bundes- und Bundesstaatenebene mit Produkten der nächsten Generation. ARV bietet sowohl Rad- als auch Kettengefechtsfahrzeug-Plattformen mit passenden Untersystemen. Das Unternehmen arbeitet mit den Programmbüros des United States Marine Corps und der US Army zusammen, um sicherzustellen, dass alle Produkte die Spezifikationen und Leistungsanforderungen der jeweiligen Programme erfüllen.

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

Systeme & Produkte

Lynx KF41 Schützenpanzer

Historie des Lynx

Weniger als fünf Jahre waren es von der Idee für den neuen Schützenpanzer Lynx über die Ausarbeitung einer Strategie, die Konzeption und die Entwicklung bis hin zum ersten Vertriebserfolg. Mit Ungarn beschafft der erste NATO- und EU-Mitgliedsstaat den Lynx. Rheinmetall gelingt hiermit ein bedeutender Durchbruch mit dem neuen innovativen Kampffahrzeug für die globalen Märkte.

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere Informationen zum Lynx

Lynx KF41 – Weltpremiere für Rheinmetalls vielseitige, modulare und flexible mittlere Kettenfahrzeugfamilie auf der Eurosatory 2018

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

Lynx – Move. Sense. Strike.

130 mm MBT Waffenanlage – Pure performance. Future tanknology

Rheinmetall ist der Technologieführer für Glattrohrkanonen und entwickelt die 130 mm Waffenanlage als Hauptbewaffnung für zukünftige Kampfpanzer (MBT – Main Battle Tank).

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

HX – Mehr als nur ein Truck

Rheinmetall bietet eine breite Palette an hochmobilen und geschützten LKW-Systemen an, mit denen unsere Kunden ihre Einsätze sicher durchführen können – egal wann und wo.

HX – Pure Military Truck Systems

Der verwindungsarme Leiterrahmen des HX basiert auf dem bewärten Serienrahmen der zivilen MAN-TG-Serie. Er ist für den schweren Geländeeinsatz geeignet. Stoßfänger aus Stahl sorgen für die notwendige Zuverlässigkeit. Ebenso wie der Rahmen hat sich auch das HX-Federungssystem im Laufe der Zeit als wertvoll erwiesen. Für den HX wurde es mit langen, verschleißfreien, gummigelagerten, großen Stoßdämpfern und Stabilisatoren erweitert. Dieses Allroundfahrzeug vereint die Zuverlässigkeit bewärter Komponenten aus der Massenfertigung mit innovativer Konstruktionsleistung auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Lasten-/Truppentransporter bis zu Schwerlast-Zugmaschinen mit Brutto-Zuggewichten von bis zu 120 t eignen sich die HX-Fahrzeuge (Varianten 4x4, 6x6, 8x8 und 10x10) perfekt für alle militärischen Zwecke. sich somit ideal als Panzerschlepper.

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

ALHS 17 – Rheinmetall und Supashock stellen modernes Ladesystem Automated Load Handling System auf der Eurosatory vor

Rheinmetall und die australische Firma Supashock stellten 2018 erstmals das automatisierte Ladesystem Automated Load Handling System (ALHS) vor. Diese führende technische Lösung ermöglicht effizientes, automatisiertes Aufnehmen und Abladen von Containern, Modulen und Flatracks auf militärische Logistikfahrzeuge aus der geschützten Fahrerkabine heraus – und damit auch in gefährdeter Umgebung. Entwickler und Hersteller des ALHS ist die australische Firma Supashock. Das Automotive-Unternehmen aus Adelaide ist kürzlich Teil des internationalen Rheinmetall-Netzwerks geworden. Das ALHS-Konzept revolutioniert integrierte Ladesysteme für militärische Anwendungen. Das System der 17 Tonnen-Klasse – ALHS 17 – trägt signifikant zum Schutz der Besatzung bei, da es das automatisierte Aufnehmen und Absetzen von ISO-Containern, Modulen und STANAG-kompatiblen Flatracks mit einem Gewicht von bis zu 17 Tonnen aus der geschützten Fahrerkabine heraus ermöglicht.

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch Youtube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere Informationen zum Gesamtportfolio von Rheinmetall