ARTEC GmbH

Die ARTEC GmbH, München, wurde 1999 gegründet und ist ein Joint-Venture von Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG, Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH und Rheinmetall MAN Military Vehicles Nederland B.V.

Die ARTEC ist zuständig für das Boxer Entwicklungsprogramm für die deutsche Bundeswehr und die niederländische Armee und agiert als Haupt-Auftragsnehmer. Des weiteren koordiniert das Unternehmen die Serien-Fertigung.

Das gepanzerte Transportfahrzeug Boxer ist ein hochmobiles Radfahrzeug, dessen modularer Aufbau eine Vielzahl missionsspezifischer Varianten ermöglicht. Die Fahrzeugfamilie besteht aus einem einheitlichen Fahrmodul sowie austauschbaren, nutzerspezifischen Missionsmodulen. Zu den bereits entwickelten Varianten gehören der Gruppentransporter, das Sanitätsfahrzeug, Pioniergruppenfahrzeug, Führungsfahrzeug C4I, Führungsfahrzeug C2, Versorgungsfahrzeug sowie das Gefechtsschaden- Instandsetzungsfahrzeug.

Die Hauptaufgaben der ARTEC im Rahmen des Boxer-Programms umfassen:

  • Programm-Management
  • Systems Engineering
  • Konfigurations-Management
  • ILS Management
  • Vertragsabwicklung

  • ARTEC GmbH

    Krauss-Maffei Straße 11
    80997 München
    Deutschland
    Telefon: +49 89 8921 30-0
    Fax: +49 89 8921 30-17

    Zur Webseite